Portrait

Susan Portmann

Homöopathin SHS

Wie kam ich zur Homöopathie?

Die Homöopathie begleitet mich schon lange. Erstmals in Kontakt mit der homöopathischen Therapie kam ich, als ich etwa zwölf Jahre alt war. Nach jahrelanger erfolgloser Behandlungen kam ich schliesslich zur Homöopathie. Meine damaligen Beschwerden waren innert kurzer Zeit verschwunden. Ich weiss noch, dass dies mich schon damals faszinierte wie dies gelingen kann. Wenig später wusste ich: "Diesen spannenden Beruf möchte ich auch ausüben". Als der Berufsberater mir mitteilte, dass man diesen Beruf nur auf dem zweiten Bildungsweg erlernen kann, entschied ich mich für die Lehre als Drogistin, um dann später den Beruf des Homöopathen zu erlernen.

 

 

Ausbildung

2013 - 2014   Homöopathisches Praktikum bei Dr. med. Alexander Ilg in Wil 

2009 - 2013   Homöopathische Praxisausbildung an der Samuel Hahnemann Schule in Aarau

2009 - 2012   Medizinische Grundausbildung an der Samuel Hahnemann Schule in Aarau

2002 - 2006   Ausbildung zur Drogistin im Kanton Luzern